NEWS: Vollversammlung am 28.04.2021

Liebe Bewohner*innen,

am Mittwoch, den 28. April 2021 um 19:00 Uhr findet die digitale Vollversammlung des Vereins der Studenten im Olympiazentrum statt!

Dieser und seine etwa 400 Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, das soziale Leben unseres Olydorfs zu gestalten. Der Verein verwaltet u.a. Betriebe wie die Bierstube und die OlyDisco/OlyLounge, die Werkstätten und organisiert zahlreiche Veranstaltungen.

Bei unserer Mitgliederversammlung haben Bewohner*innen unter anderem die Möglichkeiten sich über unser Engagement zu informieren, ein Teil unserer Community zu werden, Fragen an Vertreter*innen des Studentenwerks zu stellen sowie ihre Haussprecher*innen zu wählen.

Ihr seid alle herzlich eingeladen, an dieser teilzunehmen. Die Verantwortlichen und alle Beteiligten werden per Konferenz die Sitzung abhalten und diese via YouTube Livestream für alle erreichbar übertragen. Ein Einladungslink findet ihr in der FB Veranstaltung und erhaltet ihr außerdem vor der Veranstaltung per Mail!

Wie schon bei der letzten Versammlung werden bei der digitalen Versammlung ebenfalls die Haussprecher*innen gewählt. Hierzu einige Infos:

Was machen denn Haussprecher*innen?

Haussprecher*innen vertreten die Interessen der Bewohner*innen, insbesondere gegenüber dem Studentenwerk. Gleichzeitig bilden sie das wichtigste Entscheidungsgremium des Studentenvereins. Somit sind Haussprecher*innen zum einen Ansprechpartner für jegliche Belange von uns Bewohner*innen, zum anderen beteiligen sie sich maßgeblich an der Gestaltung des Gemeinschaftslebens.

Für diese Wahl gibt es aufgrund der aktuellen Situation jedoch einiges zu beachten:

Wir können nicht wie üblich eine Wahl vor Ort an der Urne durchführen. Aus diesem Grund greifen wir auf ein Programm namens Lamapoll für das Voting zurück. Damit dies anonymisiert möglich ist, müsst ihr euch zuvor bis zum 26.04. jedoch für die Wahl registrieren. Vor der Versammlung erhaltet ihr dann per Mail einen personalisierten Code zur einmaligen Anmeldung zur Haussprecherwahl. Die Kandidat*innen stellen sich auf der Versammlung vor.

Was genau ihr tun müsst, könnt ihr der folgenden Anleitung entnehmen:

Du bist bereits Mitglied im Verein und willst dich für die Wahl registrieren?

Wenn du dich für die Haussprecherwahl registrieren willst und bereits Vereinsmitglied bist, schick einfach eine kurze Mail mit: Vorname Nachname bis spätestens Dienstag, den 26.04. um 24:00 Uhr an elect.haussprecher2021@oly-dorf.de. Ihr erhaltet dann am Tag vor der Versammlung den Code. Das wars schon!

Du bist neu im Dorf und hast Interesse, an der Wahl teilzunehmen?

Solltest du noch kein Mitglied des Studentenvereins sein, musst du diesem bis zum 26.04. um 24:00 Uhr beitreten. Dies musst du vor der Wahl tun, da aus den Haussprechern zugleich auch das Präsidium, das wichtigste Entscheidungsgremium des Vereins hervorgeht. Die Vereinsmitgliedschaft ist kostenfrei, mit keinen Verpflichtungen verbunden und endet bei Auszug aus dem Dorf automatisch. Die Unterlagen zum Vereinsbeitritt solltest du am Dienstag bereits per Mail erhalten haben! Folge einfach der Anleitung. Damit wirst du Teil des Vereins und für die Wahl deiner Vertreter*innen stimmberechtigt! Hast du Fragen zur Mitgliedschaft oder der Wahl, stelle diese bitte an vorstand@oly-dorf.de.

Auch in diesem Semester sollt ihr außerdem die Möglichkeit haben, eure allgemeinen Fragen und Anliegen zum Wohnheim an Verantwortliche des Studentenwerks zu richten. Ob es diese dann schriftlich beantwortet werden oder ob die Vertreter des Studentenwerks auch an der digitalen Vollversammlung teilnehmen, wird noch geklärt. Eure Fragen sammeln wir bis zum 26.04. unter haussprecher@oly-dorf.de

Wir leben nun schon eine Weile mit der Pandemie und tun unser Bestes, das Vereinsleben auch in diesen Zeiten aufrecht zu erhalten. Dass dabei nicht immer alles rundlaufen kann ist klar, aber wir versuchen die Versammlung trotz der Umstände so inklusiv wie möglich zu gestalten. Für Anregungen und Kritik sind wir immer offen!

Bei Feedback und allgemeinen Fragen zur kommenden Vollversammlung sendet diese gerne an vorstand@oly-dorf.de.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und melden uns nächste Woche zurück!

Bis dahin beste Grüße und bleibt gesund

+++++++++ English ++++++++++

Dear residents,

the general meeting of the students association Studenten im Olympiazentrum will take place on April 28th, 2021 at 7pm!

The association is responsible for the Bierstube, the OlyDisco and OlyLounge, the workshops as well as the organization of numerous free time activities and opportunities to shape the everyday life in our beloved Olympiadorf.

At our general meeting we want to inform all residents about what is going on in Olydorf and give everyone the opportunity to participate in the social life of our village.

The associations officials will hold a conference and stream it online for everyone to watch. The meeting will mostly be in German language, but we are currently working on a way to set up an English translation for the most necessary parts as well.
A link to the stream will be sent the day before the meeting.

Apart from relaying information concerning our community, we also plan to elect our so-called dormspeakers.

What are dormsspeakers doing?

Dormspeakers are the elected representatives of us residents. Their job is to handle any concerns of us students and answer questions regarding housing, rental contracts etc.. They are also students, so they often can offer help in a more direct way than the Studentenwerk does. They also form the Präsidium, which is the highest decision-making body of the association, thus they are highly involved in shaping the social life in Olydorf.

For the election of the dormspeakers we implement online voting. For this, we will use a voting tool called lamapoll. To execute this, we need you to pre-register so you can receive a code for a one-time log in. Please read below how the pre-registration procedure goes. The candidates will introduce themselves during the assembly.

You already are a member of the association and want to vote?

Then you simply have to pre-register for the vote. Just send an e-mail with your first name and last name to elect.haussprecher@oly-dorf.de. Deadline is April 26th at 12 am (midnight). You will receive your code on the 28th. That´s it!

You are new in Olydorf and interested in casting your vote?

You first have to become a member of the association to be able to vote. This is because the dormspeakers also form the Präsidium, the executive board of the association. The membership is free, has no duties bound with it and ends automatically when you move out. You should have received all necessary information per mail last Tuesday, just follow the instructions. You need to send the filled and signed declaration to elect.haussprecher2021@oly-dorf.de till midnight (12am) on April 26th to be pre-registered for the vote. You will receive an answer and your code on the 28th. Then you are good to go! If you have any further questions, do not hesitate to write to us at vorstand@oly-dorf.de.

As always at our general meetings, you will also get the opportunity to address questions and concerns directly to the officials from the Studentenwerk responsible for housing. We do not know yet if they will join the stream and answer questions live, or in written form in advance. Either way, you can send us your issues and requests till April 26th per e-mail to haussprecher@oly-dorf.de to collect.

The circumstances we all face right now are difficult for everyone. We are aware, that our solution may not be ideal and we still have a bumpy road ahead, but we will all try our best to provide our services in the best way we can.

We are open to feedback and comments, please reach out to vorstand@oly-dorf.de if you have any questions or remarks.

We are looking forward to your registrations and you will hear from us next week!

Kind regards, stay healthy!

Wer sind wir?

Alle gemeinschaftlichen Einrichtungen im Olydorf sind im Gemeinschaftszentrum (GEZ) untergebracht. Zu den Räumlichkeiten zählen Disco, Bierstube, OlyLounge, ein Fotostudio, das Vereinsbüro, die Holz- und Metallwerkstatt, die Töpferstube, der Lesesaal und die Musikübungsräume.
Obwohl es kaum zu glauben ist, werden alle diese Einrichtungen von Dorfbewohnern betrieben und verwaltet. Daher die Bezeichnung „Studentische Selbstverwaltung“. Die Selbstverwaltung hat sich als eingetragener Verein etabliert, welcher „Studenten im Olympiazentrum e.V.“ heißt. Das Ziel des Vereins ist es, das Gemeinschaftsleben im Olydorf zu fördern sowie Jobs und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung anzubieten.
Jeder Dorfbewohner kann Mitglied des Vereins werden; verbunden sind damit keinerlei Pflichten, auch kein Mitgliedsbeitrag, aber die Möglichkeit, an der Meinungsbildung der Selbstverwaltung mitzuwirken, in den Betrieben des Vereins beschäftigt zu werden und die Einrichtungen zu nutzen.
Oberstes beschlussfassendes Gremium des Vereins ist die Mitgliederversammlung (Vollversammlung), die am Anfang jedes Semesters einberufen wird. Zu den wichtigsten Aufgaben der Vollversammlung gehört die Wahl des Präsidiums. Dem Präsidium obliegt die Koordination der Ausschussarbeit, die Kontrolle der Geschäftsbetriebe (Bierstube, Oly-Disco) sowie die Verwaltung und Verteilung der Gelder. Es wählt die Hauptverantwortlichen und die Buchhalter der Betriebe und arbeitet mit dem Studentenwerk und der Hausverwaltung zusammen. Aus den Reihen der Präsiden gehen die Vorstände hervor.
Die Präsidiumsmitglieder werden vom Studentenwerk zugleich als Haussprecher anerkannt. Also solche sind sie direkte Ansprechpartner für die Dorfbewohner in allen Fragen, welche Wohnungsangelegenheiten oder die Selbstverwaltung betreffen.
Die Präsiden/Haussprecher treffen sich im Semester jeden Dienstagabend um 20.15 Uhr im Sitzungsraum B00 im 2. Stock des Gemeinschaftszentrums (GEZ) zu einer öffentlichen Sitzung (in den Ferien 14- tägig). Zum Präsiden bzw. Haussprecher kann sich jeder Dorfbewohner wählen lassen, der Interesse und Motivation mitbringt.

Ausschüsse

In unserem Verein gibt es folgende 12 Ausschüsse:

  • CONTROLLING UND CONSULTING TEAM (CCT)
  • FINANZAUSSCHUSS (FA)
  • FOTOCLUB (FOTO)
  • GRÜNANLAGEN- UND UMWELTAUSSCHUSS (GRAS)
  • INTERNATIONAL COMMITTEE OF OLYDORF (ICO)
  • KICKERAUSSCHUSS (KA)
  • KULTURINTRIGE (KULT)
  • OLYMPISCHES KOMITEE (OK)
  • THEATER IM OLYDORF (TiO)
  • TÖPFERAUSSCHUSS (TA)
  • VERANSTALTUNGSAUSSCHUSS (VA)
  • WERKSTATTAUSSCHUSS (WA)

In den Ausschüssen kann jedes Vereinsmitglied mitarbeiten. Als ordentliches Ausschussmitglied kann man für eine aktive und unentgeltliche Tätigkeit über mindestens zwei Semester ein sogenanntes Honorarsemester erhalten, das bedeutet ein Semester Wohnzeitverlängerung. Da diese Honorarsemester bereits Mitte des Semesters vergeben werden, muss man somit mindestens 3 Semester vor dem Ende des regulären Mietvertrages mit der Ausschusstätigkeit beginnen. Die ordentlichen Plätze in den Ausschüssen sind zudem begrenzt. Als außerordentliches Mitglied kann man aber in den meisten Ausschüssen dennoch mitarbeiten.

Vereinsmitarbeit

Einer der Zwecke unseres Vereins der „Studenten im Olympiazentrum e.V.“ ist, seinen Mitgliedern durch vereinsinterne Jobangebote die Möglichkeit zu geben, ihr Studium – zumindest zum Teil – selbst zu finanzieren.
Bereits seit der Gründung des Vereins stellen die Geschäftsbetriebe sein finanzielles Rückgrat dar. Sie helfen nicht nur die Ausschussarbeit zu finanzieren, sondern auch den Studenten ihr BAföG direkt vor der Haustür aufzubessern oder etwas dazuzuverdienen.
Zur Zeit beschäftigt der Verein in seinen Betrieben (Bierstube und Disco/OlyLounge) und als Dauerjobber in weiteren Bereichen rund 100 (in Faschingszeiten auch über 200) Vereinsmitglieder. Rund 20-25% davon sind ausländischer Nationalität.